Netzwerke, Informationsstellen, Internetportale >> Praktische Informationen >> Startseite


Netzwerke, Informationsstellen, Internetportale

In dieser Rubrik finden Sie Links zu Netzwerken, Informationsstellen und anderen Internetportalen.

FIFTITU% database
www.fiftitu.at
Die FIFTITU% database ist eine Datenbank, die speziell auf Frauen in Kunst und Kultur in Oberösterreich ausgerichtet ist. Hier finden sich Kontaktdaten sowie kurze Selbstbeschreibungen bzw. Links auf eigene Webseiten der Künstlerinnen und Expertinnen. Es kann gezielt nach Region, Tätigkeitsbereich oder nach Schlagworten gesucht werden. Frauen in Kunst und Kultur haben jederzeit die Möglichkeit, Kontakt mit FIFTITU% aufzunehmen und sich eintragen zu lassen. Mit eigenem Login und Passwort können Sie Ihre Angaben nach dem ersten Eintrag selbständig aktualisieren und ergänzen. Eintragung und Benützung von FIFTITU% database sind natürlich kostenfrei.

Literatur Netz Oberösterreich
www.literaturnetz.at
Auf Initiative des Landes Oberösterreich erstellt das StifterHaus eine Datenbank für Literatur. Angeregt wurde das Projekt durch das Salzburger Literatur Netz. Im Literatur Netz finden sich Informationen zu Autorinnen und Autoren, deren Biografien und Bibliografien samt Text- und Hörproben. Außerdem sind alle literaturrelevanten Einrichtungen mit Sitz in Oberösterreich Bestandteil der Datenbank.

Südböhmische Literatur - Webseite für (nicht nur) südböhmische Literatur
www.jihoceskaliteratura.cz
Anfang Oktober 2007 ist diese Webseite für südböhmische Literatur veröffentlicht worden. Ziel des Projektes ist es, über das literarische Geschehen in Südböhmen aber auch in Ober-, Niederösterreich und Niederbayern zu berichten. Die Webseite ist bis jetzt nur auf Tschechisch. Die deutsche Version ist für das nächste Jahr geplant.

Österreichisch-Tschechisches Dialogforum
www.a-cz-dialog.net
Das Österreichisch-Tschechische Dialogforum ist als Reaktion auf die verschlechterten Beziehungen im Juli 2002 als Personenkomitee von etwa 250 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens beider Länder entstanden. Inzwischen hat sich ein grenzüberschreitender Verein konstituiert, der sich nachhaltig den gegenseitigen Beziehungen widmet. Seine Aktivitäten umfassen Öffentlichkeitsarbeit in Form von Diskussionsveranstaltungen, Präsentationen, Seminaren sowie einigen längerfristigen Projekten.

KUPF, Kulturplattform OÖ
Die oberösterreichische Kulturplattform KUPF hat momentan (Stand Jänner 2006) 104 Mitglieds-Vereine aus den verschiedensten Sparten zeitgenössischer Kultur.
Die Palette reicht von Kinderkultur und -circus über Veranstaltungen aller Art (Kabarett, Theater, Jazz, Hardcore) bis hin zu Medienarbeit (Zeitungen, Radio, Web-Projekte), bildender Kunst (Ausstellungen, Workshops, etc.) sowie Kulturarbeit von MigrantInnen und Behinderten.
Die aktuelle Liste der Mitgliedsinitiativen und Vereine im Netzwerk der Kulturplattform OÖ. ist zu finden unter: www.kupf.at

MitOst e. V. - Verein für Sprach- und Kulturaustausch in Mittel-, Ost- und Südosteuropa
www.mitost.org
MitOst e. V. versteht sich als Mittler und Förderer des Kultur- und Sprachaustauschs in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Gegründet wurde der Verein 1996 von ehemaligen StipendiatInnen der Robert Bosch Stiftung Stuttgart, die sich nach ein- bis zweijähriger Tätigkeit in Mittel- und Osteuropa weiterhin in diesem Bereich engagieren wollten. Der Verein MitOst e.V. zählt mittlerweile rund 1700 Mitglieder aus 40 Ländern.
Die Tätigkeit des Vereins ist gemeinnützig und orientiert sich schwerpunktmäßig an der Durchführung von Bildungs-, Austausch- und Kulturprojekten sowie am Aufbau eines Informations- und Kontaktnetzwerkes. Bei seiner Tätigkeit wird MitOst e. V. von der Robert Bosch Stiftung ( http://www.bosch-stiftung.de) finanziell unterstützt.

www.bbkult.net
bbkult.net steht für bavariabohemiakultur-online und ist eine umfassende grenzüberschreitende Kultur-Informationsplattform für die Nachbarregion Oberpfalz und Pilsen im Internet.

USG e. V. - Verband für kulturelle Bildung (D-A-CZ)
www.woodart-online.de/usg/html/ziele.htm
Für die Bewältigung anstehender Prozesse im gesellschaftlichen Wandel, insbesondere im ehemaligen Grenzlandgebiet am Dreiländereck D-CZ-A ist der praktische Umgang mit den Künsten, ist der kreative Gebrauch von Medien, ist Spiel usw. gleichermaßen von entscheidender Bedeutung.

Verein Mühlviertler Sterngartl
www.sterngartl.at
Leader Region von 14 Gemeinden rund um Bad Leonfelden


Druckversion